Vereinigung Liberaler Ärzte e.V. (VLÄ)

| Startseite | Seite weiterempfehlen | Druckversion | 
Dienstag, 11. Dezember 2018

Vorstand


Am 20.01.2010 wurde in Wiesbaden die Vereinigung Liberaler Ärzte Hessen (VLÄ Hessen) gegründet. Zum Vorsitzenden wurde der Darmstädter Facharzt für Innere Medizin und Angiologie Dr. med. Hans-Joachim Braun gewählt.

Nach seiner Wahl legte der Vorsitzende Dr. Braun die Ziele des neu gegründeten Landesverbandes dar: Die VLÄ Hessen will die Förderung eines humanen, unbürokratischen, transparenten und leistungsfähigen Gesundheitssystems, das den gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gerecht wird, und gleichzeitig die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung des Einzelnen stärkt. Gegenüber der Gesellschaft und der Politik tritt die VLÄ für die beruflichen Interessen von Ärztinnen und Ärzten im ambulanten wie stationären Versorgungsbereich und der übrigen im Gesundheitssystem Agierenden ein. Die VLÄ fördert insbesondere den Gedankenaustausch zwischen Gesundheitspolitik und derer im Gesundheitssystem Tätigen.

Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden Prof. Dr. med. Peter Huppert aus Bensheim, Facharzt für Radiologie und Direktor des Instituts für Radiologie am Klinikum Darmstadt, und Dr. Lothar Hahn, Facharzt für Allgemeinmedizin, aus Wetzlar gewählt. Schatzmeisterin wurde Dr. med. Gabriele Lorch, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, aus Griesheim. Die Juristin Henriette Marcus aus Frankfurt/Main wurde zur Schriftführerin gewählt. Den Vorstand komplettieren die beiden Beisitzer Dr.  Klaus Valeske, Oberarzt  der Kinderherzchirurgie an der Uniklinik Gießen-Marburg, und Dr. Sven Dalberg, Apotheker aus Biebesheim.


Vorsitzender: Dr. Hans-Joachim Braun

1. Stellvertreter: Prof. Dr. Peter Huppert

2. Stellvertreter: Dr. Lothar Hahn

Schatzmeisterin:
Dr. Gabriele Lorch

Schriftführerin: Henriette Marcus

Beisitzer: Dr. Klaus Valeske

Beisitzer: Sven Dalbert

  Startseite | Seite weiterempfehlen | Druckversion | zum Seitenanfang